Schneeschieber kaufen worauf es ankommt

 

Schneeschieber

Schneeschieber ist nicht gleich Schneeschieber auch hier gibt es erhebliche Unterschiede. Einige Dinge sollten Sie beim Kauf berücksichtigen. Der Schneeschieber sollte gut in der Hand liegen und man sollte den Schnee ohne Mühe wegräumen lassen.

Lesen Sie jetzt

worauf Sie achten sollten.

Das Blatt des Schneeschieber sollte nicht mehr als 50 cm betragen, denken Sie daran ein voller Schneeschieber ist sehr schwer und mit körperlichen Belastungen verbunden. Der Schneeschieber sollte einen Rand haben so daß der Schnee nicht von der Schaufel rutscht.

Der Stiel sollte ca 130 cm lang sein und eventuell einen Griff haben. Man hat mit so einen Griff mehr Gewalt, über den Schneeschieber. Der Stiel sollte eine Krümmung  zum Körper hin haben, um den Druckpunkt optimal zu verlagern.

Der Nachteil bei Plastikschneeschiebern ist, wenn diese draußen stehen und massiv Kältegraden ausgesetzt sind. Das die Schaufel rissig und spröde wird.

Dedr Nachteil bei Aluschneeschiebern ist, die Kante, leider ist diese nicht gehärtet. Es kann sein das Ecken und Dellen  in der Kante des Blattes entstehen. Beste Verwendung findet der Alu-

Schneeschieber bei Nassschnee .

Plastikschneeschieber eignen sich besonders gut für Pulverschnee

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*